Unternehmen
Unternehmen

Wurst und Schinken aus bester Tradition

Das Familienunternehmen Wiltmann aus dem westfälischen Peckeloh zählt zu den führenden Anbietern von Wurst- und Schinkenspezialitäten in Deutschland.

Im Jahr 1887 gründet Franz Wiltmann die „Wiltmann Westfälische Fleischwarenfabrik“. Heute, mehr als 125 Jahre später, ist das in fünfter Familiengeneration geführte Unternehmen mit seinen Produkten in ganz Deutschland und dem europäischen Ausland präsent und beschäftigt rund 800 Mitarbeiter.

Unser vielfältiges Produktangebot reicht von klassischer Salami über Aspik- und Brühwurstspezialitäten bis hin zu edlen Pastetenkreationen und trendigen Snackartikeln. Da findet jeder sein ganz persönliches Lieblingsprodukt. Basis der Produkte ist stets die von Generation zu Generation überlieferte Handwerkskunst geblieben

Wer einmal unsere Spezialitäten probiert hat, kennt die Stärke von Wiltmann: mit Sicherheit Genuss!


Unsere Mitarbeiter

Das Wohl und die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter sind für uns von zentraler Bedeutung. Daher legen wir großen Wert auf die kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Respekt und Vertrauen bestimmen unser Miteinander. Für uns ist es selbstverständlich, dass wir unser Verhalten an den Prinzipien des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes in Deutschland ausrichten und die in Deutschland gesetzlich verankerten Rechte der Arbeitnehmer sowie die vereinbarten tariflichen Bestimmungen wahren.


Von der Wurst zum Kunst-Genuss

Wurst und Kunst haben auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun. Wiltmann beweist das Gegenteil: Kunst ist bei Wiltmann integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie. Hier gehen bildende Kunst und die Kunst moderner Wurstfertigung Hand in Hand. Vor allem die geniale Formensprache und die kraftvolle Farbvielfalt des international renommierten Künstlers Otmar Alt gehören seit 1987 zur Unternehmens- und Markenkultur. Arbeiten von Otmar Alt finden Sie auf unseren Pastetenschalen und Genießertellern und natürlich überall in unserem Unternehmen.


Daten und Fakten

Gründungsjahr1887
GeschäftsführungAndré Behrmann
Dr. Ingmar Ingold
Produktionsflächeca. 100.000 m²
Mitarbeiterca. 800
Verarbeitete Menge160 Tonnen Fleisch pro Tag
Sortimenthochwertige Roh- und Dauerwurst (ca. 80 %)
Brüh- und Kochwurst- sowie Aspik-Spezialitäten, Schinken-Delikatessen, Genießer-Pasteten, Bio-Spezialitäten (ca. 20 %)
KundenFleischer-Fachgeschäfte und Lebensmitteleinzelhandel
Supermärkte, Verbrauchermärkte / SB-Warenhäuser
Fach- und Großhandel
DistributionDeutschland
Europäische Union
nach oben